Praxis für Logopädie Ines Colleck · Stimm- Sprech und Sprachtherapie · 47877 Willich
Ines Colleck
· geboren 1969
· nach dem Abitur soziales Jahr in einem Heilpädagogischen Kindergarten
· 1994 Abschluss zur staatlich anerkannten Logopädin (Dipl. Logopädin NL)
· Zweijährige Tätigkeit in einer logopädischen Praxis unter Supervision
· seit 1997 Selhständigkeit im Rahmen einer GbR
· siebenjährige Arbeit in einem interdisziplinären Team in einem integrativen Kindergarten
· fünfjährige Zusammenarbeit mit einem Physiotherapeuten im Rahmen einer Praxisgemeinschaft
· 2007 Auflösen der GbR und im Mai Umzug in die Praxisräume in der Hülsdonkstraße in
  Willich-Wekeln
· Vielfältige Fortbildung zu dem Bereich der Sprachentwicklungstherapie bei Kindern u.a.
  Diagnostik und Therapie phonologischer Störung
· Lexikonerwerb
· Fortbildung zum NFT Konzept (kindliche Schluckstörungen)
· Diagnostik und Therapie von late talkern (Kinder mit einem verspäteten Sprechbeginn)
· Diagnostik und Therapie stotternder Kinder und Jugendlicher (nach Sandriesser und Schneider
  sowie H. Zückner)
· Häufiger Besuch von Tagungen und Kongressen
· zweijährige Supervision an der Uni Dortmund durch Prof. Dr. N. Katz-Bernstein
· zweijährige Ausbildung zur Gestaltpädagogin
· Weiterbildung von Erzieherinnen nach dem „Sprachreich"- Konzept des DBL

Mitglied bei DBL (Verband der Logopädien) sowie BVSS (Bundesverein der Stottererselbsthille)
Jahrelange Organisation und Leitung eines interdisziplinären AK von Ärzten, Therapeuten und Pädagogen